Ferienprogramm der Nachbarschaftshilfe Garching e.V.: So viel Auswahl gab´s noch nie!


Pressemitteilung vom 19.09.2018


Zum Schuljahresende hin werden Garchings Kinder Jahr für Jahr von Vorfreude gepackt: nicht nur die Aussicht auf langes Ausschlafen ist der Grund. Viel besser: das Ferienprogramm der Nachbarschaftshilfe ist am Start!

Manch einer fragt sich, welche neuen Höhepunkte das Programm wohl diesmal liefert. Andere freuen sich auf ihre heiß geliebten Klassiker. In jedem Fall sehen Groß und Klein 6 Wochen voller Abwechslung und Abenteuer entgegen – und das gleich „vor der Haustür“. Wie in vergangenen Jahren wurden die Erwartungen auch diesen Sommer übertroffen: Mit über 70 Veranstaltungen gab es heuer so viel Auswahl wie noch nie!

 

Für kreative Bastler gab es Einiges zu tun: Teller bemalen, Seifen herstellen, Badepralinen mischen, töpfern, Schlangen, Blumen und Muscheln filzen, Speckstein schleifen, Glas blasen und eine Phantasiereise mit Wasserfarben unternehmen.

Mit einem Besuch bei den Piraten in der Südsee und der Garchinger Supernova fing es für kleine Forscher und Nachwuchswissenschaftler spannend an. Von der freundlichen Plüschmaus „Leuchti“ lernten die Kinder, welche Materialien Strom leiten. Im Kinder- und Jugendmuseum durften sie an verschiedensten Mitmachmaschinen die lustigen Seiten der Mechanik ausprobieren. Auch für junge Elektroniker und Programmierer gab es wieder Interessantes zu entdecken.

Fantasy-Fans hatten dieses Jahr das große Los gezogen! Gleich zwei neue Kurse erfreuten die kleinen Ritter – das Heldenverlies und die „Gladiatores München“, wo die Kinder in die Kunst des Schwertkampfs eingewiesen wurden.

Und damit nicht genug… Zwei weitere Premieren führten die Garchinger Kids ins benachbarte Freimann: die sportlichen Abenteurer ins Kletter- und Boulderzentrum des DAV und die Fußballbegeisterten in die Allianz Arena auf eine Entdeckungstour der Extraklasse.

Doch auch unsere beliebten Klassiker fanden dieses Jahr wieder großen Anklang. Bei der Polizei in Oberschleißheim durften die kleinen Gesetzeshüter Fingerabdrücke anfertigen, im Garchinger Obstgarten entstanden bei Stockbrot am Lagerfeuer erneut wunderschön geschminkte Gesichter. Im SeaLife München durften die Kinder in die zauberhafte Welt der Meeresbewohner eintauchen. Als krönender Abschluss des Ferienprogramms 2018 diente traditionsgemäß der Besuch bei GRUMA Fördertechnik in Garching-Hochbrück.

Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten: die wunderbaren Projektpartner, engagierten Helfer und natürlich alle Teilnehmer, die toll mitgemacht und uns ihr Vertrauen geschenkt haben.

Im kommenden Jahr feiert die Nachbarschaftshilfe Garching 50-jähriges Jubiläum. Ganz sicher wird es zu diesem besonderen Anlass auch ein ganz besonderes Programmangebot geben! Wir freuen uns, Euer FERIPRO-Team.