Nachbarschaftshilfe Garching unterstützt „Deckel drauf e.V.“


Pressemitteilung vom 15.12.2017


Die Idee ist so genial wie einfach:  mit Plastik Leben retten. Anstatt Ihre Pfandflaschen komplett zurückzugeben bzw. zu entsorgen, entfernen Sie die Deckel und geben diese an einer der zahlreichen Sammelstellen des Vereins „Deckel drauf e.V.“ ab - beispielsweise in den Mittagsbetreuungseinrichtungen der Nachbarschaftshilfe Garching (Grundschule Ost bzw. West), dem Kinder-Club im Römerhof oder im Garchinger Königsgarten (Betreutes Wohnen der Nachbarschaftshilfe Garching, Mühlfeldweg 2). Auch die gelben Kapseln aus Überraschungseiern werden gerne angenommen.

Die gesammelten Plastikteile werden gelagert und zu gegebenem Zeitpunkt über „Deckel drauf e.V.“ an Unternehmen der Abfallwirtschaft verkauft. Der Erlös rettet Leben: bereits 500 Deckel ermöglichen 1 Leben ohne Kinderlähmung! Seit 2014 gibt es den Verein nun schon. Dank der Beteiligung zahlreicher Privatpersonen, Organisationen und Gewerbetreibender konnten aus den gesammelten Deckeln bereits über 150.000 Schluckimpfungen gegen Polio (Kinderlähmung) finanziert werden. Mit Unterstützung der Stadt Garching hat der Rotary-Club Garching/Ismaning die Idee auch bei uns in die Tat umgesetzt. Im Mai 2017 fiel hier mit der Eröffnung der Lagerstelle am Garchinger Wertstoffhof der offizielle Startschuss für das Projekt.

Ganz einfach ganz viel Gutes tun… Machen auch Sie mit! Weitere Details unter http://deckel-gegen-polio.de/.

Die Kinder der Mittagsbetreuung an der Grundschule Ost sind stolz: so viele bunte Deckel! Und es werden immer mehr: Schüler, Lehrer, ganze Klassen oder Eltern bringen regelmäßig ihre Plastikdeckel zur Einrichtung. Familie Altinger (Getränkemarkt Altinger) "schraubt" in ihrer Freizeit im Akkord. Tausend Dank ihnen allen!