15 Jahre Betreutes Wohnen im Garchinger „Königsgarten“


Pressemitteilung vom 01.08.2017


Am Freitag, den 28. Juli 2017, fand in der betreuten Wohnanlage „Königsgarten“ eine große Feier statt. Anlass war das 15-jährige Bestehen dieser für viele Senioren so wertvollen Einrichtung.

Die Hausverwaltung, der Beirat und das Betreuungsteam der Nachbarschaftshilfe Garching e.V. hatten alle Bewohner, Eigentümer und Angehörige zur Jubiläumsfeier geladen. An die 80 Gäste folgten der Einladung, auch Bürgermeister Dr. Gruchmann nahm sich die Zeit.

Von 15.00 Uhr bis in den Abend hinein bot sich ausreichend Gelegenheit zum Austausch und zu vielen netten Gesprächen - zuerst bei Kaffee und Kuchen und später dann bei einer leckeren Mahlzeit mit kleinem Salatbuffet. Eine Mitarbeiterin hatte eine aufwendige Torte mit Tischfeuerwerk gebacken, die zu Beginn feierlich in den Saal getragen wurde. Beiratsmitglied Herr Solbrig sprach ein kurzes Grußwort und erwähnte dabei die hervorragende Arbeit des Betreuungsteams. Nach dem Fest bedankten sich einige Bewohner und Angehörige persönlich für die schöne Feier und gute Organisation.

 

Das Betreute Wohnen im Garchinger „Königsgarten“ bietet eine zeitgemäße, seniorengerechte Wohnform, die mit einem Betreuungsangebot für den Hilfe- oder Pflegefall ergänzt wird. Bewohnern wird auch bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen eine selbständige Lebens- und Haushaltsführung ermöglicht; es können bedarfsspezifische Dienstleistungen bzw. Wahlleistungen in Anspruch genommen werden. Diese Kombination aus Freiheit, Service und Sicherheit macht das Wohnen in der Einrichtung besonders…

Vielen Dank allen Beteiligten für 15 erfolgreiche Jahre – und für ein wunderbares Jubiläumsfest!

 

Herzlich Willkommen bei der Nachbarschaftshilfe Garching e.V. Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie alle oder nur essenzielle Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Beschränkung auf essenzielle Cookies womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.