Mittagsbetreuung

Für Schüler der 1. bis 4. Klasse bietet die Nachbarschaftshilfe Garching zwei Einrichtungen zur Mittagsbetreuung an. Die Räumlichkeiten befinden sich jeweils direkt neben den beiden Grundschulen Ost und West. Hier können Sie Ihr Kind wahlweise an drei bis fünf Werktagen in die Obhut unserer erfahrenen Betreuerinnen geben.

Die Mittagsbetreuung der Garchinger Grundschulen bietet Schülern nach Unterrichtsschluss zahlreiche Entfaltungsmöglichkeiten: zum Ausüben ihrer Kreativität beim Werken, Basteln und Malen, um zur Ruhe zu kommen beim Lesen oder den Kopf frei zu kriegen beim Singen. Zwangloses und unbeschwertes Spielen – drinnen und draußen – ermöglicht das Erleben von Natur und sozialem Umfeld.

“Spielen ist eine Tätigkeit, die man nie ernst genug nehmen kann…“ (Jaques-Yves Cousteau)

Die Kinder können ihre Zeit in der Einrichtung selbstständig gestalten.

Eine warme Mahlzeit ist in diesem Angebot nicht enthalten.

Außerdem bieten wir auch eine Ferienbetreuung an! Diese findet abwechselnd in den Einrichtungen der Mittagsbetreuung Ost und West statt. Betreuungszeiten sind zwei Wochen in den Osterferien sowie die ersten beiden Wochen der Sommerferien, jeweils von 8.30 Uhr bis 14.30 Uhr. Die Buchung (tageweise) ist verbindlich und findet am Anfang des jeweiligen Kalenderjahres statt. Die Kosten pro gebuchtem Tag betragen 10,00 Euro; Spiel-, Material- und Getränkegeld ist dabei inbegriffen.