Vermittlung von Tagespflegepersonen

Unsere erfahrenen Tagesmütter freuen sich auf Sie.

Worauf wir bei unserer Vermittlung achten:

  • gültige Pflegeerlaubnis und aktueller Erste-Hilfe-Kurs der Tagespflegeperson
  • regelmäßige Teilnahme der Tagespflegeperson an Fortbildungen
  • Bereitschaft der Tagespflegeperson zu unangemeldeten Kontrollbesuchen
  • flexible Betreuungszeiten (z.B. 2 ½ Tage/Woche)
  • ausreichend Zeit für die Eingewöhnung, um eine vertraute Beziehung aufzubauen
  • Betreuungsstabilität (Verpflichtung der Tagesmutter für mind. 1 Jahr)
  • Versicherung der Kinder über Gemeindeunfallversicherung
  • Vertretung im Krankheitsfall und im Urlaub
  • geeignete Räumlichkeiten der Tagespflegeperson mit sicherer Einrichtung, Sauberkeit und Ruheplätzen
  • bei Bedarf Dreiergespräche zwischen Eltern-Tagesmutter-NBH
  • schriftliche Vereinbarungen zur Absicherung beider Seiten

Wir arbeiten gemäß den gesetzlichen Grundlagen des Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetzes (BayKiBig). Durch eine entsprechende staatliche Förderung können wir die Elterngebühren niedrig halten.